J wie Jugend

Da unser Jüngster am Wochenende 18 geworden ist, nehme ich heute das J wie Jugend.

Unsere Zukunft. Wirkt manchmal allein gelassen zwischen Leistungsdruck, Facebook und Emoji. Muss daher dringend wieder ran an die Natur.