top of page

Fragen zum gesunden Wald

Mit dieser Pressemitteilung lade ich alle Interessierten ein, am kommenden Samstag, 16. September, bei einem Spaziergang ihre Fragen loszuwerden.



Den Blick für die einmalige Natur schärfen: Die grünen Landtagsabgeordneten Norika Creuzmann und Dr. Gregor Kaiser (Foto) laden alle Interessierten am Samstag, 16. September, anlässlich der Deutschen Waldtage zu Spaziergang und Fachdiskussion ein.


Deutsche Waldtage: Grüne Abgeordnete Creuzmann und Kaiser laden Bürger zum Gespräch


Bad Lippspringe. „Gesunder Wald. Gesunde Menschen!“ Das Motto der Deutschen Waldtage ist maßgeschneidert für eine Veranstaltung, bei der gleich zwei NRW-Landtagsabgeordnete am Samstag, 16. September, ab 16.30 Uhr mit interessierten Freunden der Natur ins Gespräch kommen wollen. Neben MdL Dr. Gregor Kaiser, Sprecher für Wald und Nachhaltigkeit bei der Grünen Landtagsfraktion, und der Abgeordneten Norika Creuzmann aus Bad Lippspringe ist auch Adalbert Niemeyer-Lüllwitz, Vorstandsmitglied des BUND NRW, mit von der Partie. Geballte fachliche Kompetenz also, wenn es um die Zukunftsfähigkeit des heimischen Waldes geht.

Bei einem Rundgang haben an diesem Tag alle interessierten Teilnehmer die Möglichkeit, in die Diskussion zu gehen und ihre Fragen an die Umweltexpertinnen und -experten loszuwerden. Welche Baumarten werden den Klimawandel mitmachen? Welche Form der Bewirtschaftung ist für den gestressten Wald die beste? Welche Anforderungen für Umweltbildung und Erholung werden künftig an den Wald gestellt? „Wir wollen die Deutschen Waldtage als Plattform nutzen, um Bürgerinnen und Bürgern anschaulich Wissen zu vermitteln, Akzeptanz zu schaffen und in einen Dialog zu verschiedenen Waldthemen zu kommen“, so Dr. Gregor Kaiser. „Ein stärker werdendes Gesundheits- und Umweltbewusstsein und eine zunehmende Wertschätzung gegenüber Natur und Waldökosystemen steigert das Bedürfnis nach Ausgleich und Erholung. Wir wollen die Chance nutzen, Wissenslücken aufzufüllen und den Blick für die Einmaligkeit vor unserer Haustür zu schärfen“, betont Norika Creuzmann, die sich seit vielen Jahren in der Umweltbildung engagiert. Und dass nur eine gesunde Natur auch die Menschen gesund erhält, ist für Adalbert Niemeyer-Lüllwitz längst kein Geheimnis.

Treffpunkt zur etwa zweistündigen Tour ist der Wanderparkplatz am Forsthaus Steinbeke am Sandweg in Bad Lippspringe. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Die Deutschen Waldtage finden jährlich am dritten Septemberwochenende bundesweit mit zahlreichen Veranstaltungen statt. Initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und unterstützt durch ausgewählte Partner laden lokale Akteure in die deutschen Wälder ein. Dabei wird zu einem ausgewählten Motto auf aktuelle Themen rund um das bedeutende Ökosystem Wald aufmerksam gemacht. Die Deutschen Waldtage können als Plattform genutzt werden, um Bürgerinnen und Bürgern anschaulich Wissen zu vermitteln, Akzeptanz zu schaffen und in den zahlreichen Veranstaltungen in einen Dialog zu verschiedenen Waldthemen zu kommen.


Comments


bottom of page